Direkt zum Inhalt

Verantwortungsvolle Produkte und Dienstleistungen

Wir bieten unseren Kunden und Konsumenten innovative Technologie, qualitativ hochwertige Produkte und fachkundige audiologische Versorgung und halten uns strikt an Gesundheits- und Sicherheitsstandards.

test

Unser Ziel

Jährliche Verbesserung der Produktzuverlässigkeitsrate um >20% für Hörgeräte  und Cochlea-Implantate.

Initiativen und Programme

Produktqualität, -sicherheit und -zuverlässigkeit

Die Medizinprodukte von Sonova werden weltweit von Regierungsstellen, Gesundheitsbehörden und anderen Aufsichtsbehörden reguliert, die überprüfen, ob wir die geltenden Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften während des gesamten Lebenszyklus unserer Produkte einhalten. Wir bemühen uns um transparente, konstruktive und professionelle Beziehungen mit allen anwendbaren Regulierungsbehörden in Bezug auf Richtlinien, Produkteinreichung, Compliance und Produktleistung. Zu den Anforderungen, die wir erfüllen, gehören Designkontrollen, Marketinggenehmigungen, gute Herstellungspraktiken, Vigilanzsysteme, klinische Studien und andere relevante Produktvorschriften, Normen und normative Dokumente, die von diesen Behörden vorgegeben werden.

Datenschutz und digitale Ethik

Sonova schützt die Vertraulichkeit und Integrität der in ihrem Besitz befindlichen Daten, einschliesslich der Daten von Mitarbeitern, Kunden, Patienten und Geschäftspartnern mit technischen und organisatorischen Mitteln. Wir halten uns an die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften. Wir verfolgen die Entwicklung der Datenschutzgesetze genau und beziehen deren Grundsätze in unsere Geschäftsprozesse und Produktgestaltung ein. Wir entwickeln unser Datenschutzprogramm ständig weiter, um den sich ändernden Anforderungen der digitalen Umgebung gerecht zu werden.

Die Sicherung von Information ist für Sonova eine Priorität. Wir verpflichten uns, digitale und nicht-digitale Dateien, Aufzeichnungen und Informationen zu sichern, um unbefugten Zugriff, Änderungen und Verlust zu verhindern. IT- und Cybersicherheit wird durch Richtlinien unterstützt, die vom Vice President Corporate IT herausgegeben werden, der als Chief Information Officer (CIO) fungiert und direkt dem CFO der Gruppe untersteht. Die Richtlinien zur IT-Sicherheit legen Sicherheitsstandards für alle funktionalen oder geschäftlichen Anwendungen fest, die von Sonova kontrolliert werden.

Ethische Marketing- und Verkaufspraktiken

Sonova hält sich in allen ihren Geschäftsbereichen an streng ethische Marketingpraktiken und unternimmt aktive Schritte, um unangemessene Praktiken oder falsche Behauptungen zu verhindern. Wir stellen sicher, dass unser Werbe-, Verpackungs- und Promotionsmaterial genaue, ausgewogene und nicht irreführende Informationen enthält. Diese Verpflichtung ist in unserem Verhaltenskodex der Gruppe festgelegt und wird in Richtlinien, Leitfäden und Standardarbeitsanweisungen, z.B. zum Claims Management, weiter verfeinert.

Tierschutz

Als Herstellerin von Medizinprodukten wird Sonova von den Aufsichtsbehörden aufgefordert, die biologische Sicherheit jedes Produkts mit Körperkontakt durch die Einhaltung der internationalen Norm ISO 10993-1 nachzuweisen. Gemäss dieser Norm müssen Tierversuche bei der Beurteilung der biologischen Sicherheit berücksichtigt werden; in einigen Fällen lassen sie sich nicht ganz vermeiden. Sonova liefert auch Komponenten von Cochlea-Implantaten an Cochlea-Implantat-Forschungszentren und Universitäten, wo diese für die Grundlagenforschung, z.B. bezüglich Sicherheit, Machbarkeit oder Wirksamkeit neuer Technologien, an Tieren getestet werden. Sonova führt keine eigenen Tierversuche durch und arbeitet nur mit Dritten zusammen. Wir sind dem "Drei R"-Prinzip - Replacement, Reduction, Refinement - verpflichtet, um Tierversuche so weit wie möglich einzuschränken.